Was ist der Unterschied zwischen reflektierend und retroreflektierend?



Was ist der Unterschied zwischen reflektierend und retroreflektierend?

Was ist der Unterschied zwischen reflektierend und retroreflektierend?

 

Unterschied zwischen reflektierend und retroreflektierend

 

Reflektierend

Als Reflexion bezeichnet man in der Physik das Zurückwerfen von zum Beispiel Lichtwellen an einer Grenzfläche, wie bspw. das einfallende Licht eines Scheinwerfers. Besser ausgedrückt, ein Material, dass Lichtwellen zurückwirft, bezeichnet man als reflektierend.

Die wichtigste Anwendung der Reflexion in der Praxis und das entsprechend am meisten verbreitete reflektierende Objekt, ist der Spiegel. Aber natürlich auch Reflexfolie zum Beispiel an Warnwesten, Reflektor Aufklebern, usw.  (Mehr dazu)

 

Retroreflektierend (retro-reflektierend)

Retroreflektierend ist ein spezifischer Fachausdruck bezüglich der Art und Weise, wie zum Beispiel Licht von einem Material zurückgeworfen wird. Anders gesagt: Ein Retroreflektor ist ein reflektierendes Material, welches entsprechend die einfallende Lichtstrahlung in Richtung zurück zur Strahlungsquelle reflektiert. Dies soll unabhängig von der Ausrichtung des Reflektors sein (Retroreflexion).

Retroreflektierende Elemente sind damit Materialien, die einfallendes Licht derart brechen, dass es zur Lichtquelle reflektiert wird. Als retroreflektierendes Material bezeichnet man Oberflächen, wie zum Beispiel retroreflektierende Folie, Reflektoren, Aufkleber, usw. (Mehr dazu)

 

Reflektierende Warnweste

Unterschied zwischen reflektierend und retroreflektierend - Reflektierende Warnweste

Quelle Bild: Wikimedia.org
d.h. By Sally Meyer (Own work), via Wikimedia Commons

Retroreflektierender Reflektor

Unterschied zwischen reflektierend und retroreflektierend - Retroreflektierend Reflektor Retroreflektoren Fahrrad

Quelle Bild: Wikimedia.org
d.h. By User: Julo, Wikimedia Commons

Ist der Unterschied in der Praxis wichtig? Musst du speziell darauf achten?

Nein, der Unterschied ist in der Praxis also nicht weiter wichtig. Wir verwenden die Begriffe „reflektierend“ und „retroreflektierend“ demzufolge als Synonyme, auch wenn der Physiker sicher widersprechen würde.

Viel wichtiger in der Praxis ist jedenfalls das Bewusstsein, gezielt auf reflektierende Elemente zu achten. Dies vor allem dann, wenn man oft in der Dunkelheit unterwegs ist. Reflektierend ist eine spezielle Ausstattung, die dazu dient, das hereinfallende Licht bis zu 200 Meter zurück zu werfen. Eine reflektierende Weste erzeugt auch bei nächtlich schwarzem Hintergrund auf große Entfernung eine stark sichtbare Reflexion.

Mögliche Anwendungen von reflektierenden Materialien in der Praxis: Jacken, Parkas, Schulranzen, Kleidungsstücke oder Kinderwägen. Diese werden so angebracht, damit sie im Straßenverkehr bei Dämmerung sofort im Scheinwerferlicht von Fahrzeugen erkannt werden.


 

Konnten wir also das Thema „Unterschied zwischen reflektierend und retroreflektierend“ vollständig beantworten?

Hast du noch Fragen zum Unterschied zwischen reflektierend und retroreflektierend?

Dann schreib uns bitte mit der Kommentarfunktion. Wir antworten gerne.

 

 

Schreibe einen Kommentar