Was ist der Unterschied zwischen reflektierend und retroreflektierend?

Unterschied zwischen reflektierend und retroreflektierend

Was ist der Unterschied zwischen reflektierend und retroreflektierend?

 

Unterschied zwischen reflektierend und retroreflektierend

 

Reflektierend

Als Reflexion bezeichnet man in der Physik das Zurückwerfen von zum Beispiel Lichtwellen an einer Grenzfläche, wie bspw. das einfallende Licht eines Scheinwerfers. Besser ausgedrückt, ein Material, dass Lichtwellen zurückwirft, bezeichnet man als reflektierend.

Die wichtigste Anwendung der Reflexion in der Praxis und das entsprechend am meisten verbreitete reflektierende Objekt, ist der Spiegel. Aber natürlich auch Reflexfolie zum Beispiel an Warnwesten, Reflektor Aufklebern, usw.  (Mehr dazu)

 

Retroreflektierend (retro-reflektierend)

Retroreflektierend ist ein spezifischer Fachausdruck bezüglich der Art und Weise, wie zum Beispiel Licht von einem Material zurückgeworfen wird. Anders gesagt: Ein Retroreflektor ist ein reflektierendes Material, welches entsprechend die einfallende Lichtstrahlung in Richtung zurück zur Strahlungsquelle reflektiert. Dies soll unabhängig von der Ausrichtung des Reflektors sein (Retroreflexion).

Retroreflektierende Elemente sind damit Materialien, die einfallendes Licht derart brechen, dass es zur Lichtquelle reflektiert wird. Als retroreflektierendes Material bezeichnet man Oberflächen, wie zum Beispiel retroreflektierende Folie, Reflektoren, Aufkleber, usw. (Mehr dazu)

 

Reflektierende Warnweste

Unterschied zwischen reflektierend und retroreflektierend - Reflektierende Warnweste

Quelle Bild: Wikimedia.org
d.h. By Sally Meyer (Own work), via Wikimedia Commons

Retroreflektierender Reflektor

Unterschied zwischen reflektierend und retroreflektierend - Retroreflektierend Reflektor Retroreflektoren Fahrrad

Quelle Bild: Wikimedia.org
d.h. By User: Julo, Wikimedia Commons

Ist der Unterschied in der Praxis wichtig? Musst du speziell darauf achten?

Nein, der Unterschied ist in der Praxis also nicht weiter wichtig. Wir verwenden die Begriffe „reflektierend“ und „retroreflektierend“ demzufolge als Synonyme, auch wenn der Physiker sicher widersprechen würde.

Viel wichtiger in der Praxis ist jedenfalls das Bewusstsein, gezielt auf reflektierende Elemente zu achten. Dies vor allem dann, wenn man oft in der Dunkelheit unterwegs ist. Reflektierend ist eine spezielle Ausstattung, die dazu dient, das hereinfallende Licht bis zu 200 Meter zurück zu werfen. Eine reflektierende Weste erzeugt auch bei nächtlich schwarzem Hintergrund auf große Entfernung eine stark sichtbare Reflexion.

Mögliche Anwendungen von reflektierenden Materialien in der Praxis: Jacken, Parkas, Schulranzen, Kleidungsstücke oder Kinderwägen. Diese werden so angebracht, damit sie im Straßenverkehr bei Dämmerung sofort im Scheinwerferlicht von Fahrzeugen erkannt werden.


 

Konnten wir also das Thema „Unterschied zwischen reflektierend und retroreflektierend“ vollständig beantworten?

Hast du noch Fragen zum Unterschied zwischen reflektierend und retroreflektierend?

Dann schreib uns bitte mit der Kommentarfunktion. Wir antworten gerne.

 

 

Was ist reflektierende Kleidung?

reflektierende sportkleidung reflektierende Kleidung

Was ist reflektierende Kleidung?

 

Reflektierende Kleidung sehen wir jeden Tag

Wir haben uns schon so sehr an das Aussehen von Polizisten, Feuerwehrmännern, Rettungsassistenten gewöhnt, dass uns deren Kleidung zunächst gar nicht auffällt. Alle Einsatzkräfte tragen Schutzkleidung, die für besondere Situationen entwickelt worden ist.

Aber die Schutzkleidung von Einsatzkräften hat eine Gemeinsamkeit: es ist reflektierende Kleidung. Diese stellt eine maximale Sichtbarkeit bei Tag und bei Nacht sicher.

Ein paar Beispiele von der reflektierenden Kleidung der Feuerwehr und Polizei:

reflektierende kleidung feuerwehr im einsatz
By Andreas Gattinger via Wikimedia Commons
reflektierende Kleidung Beine Beinkleidung reflektierende Hosen Feuerwehr
Foto by Blickpixel Pixabay.com CC0

 

 

 

 

 

 

 

Reflektierende Kleidung Polizei
Bild von Arpingstone https://en.wikipedia.org

 

reflektierende kleidung, warnweste, sicherheitsweste auto

 

Sehr oft sieht man Reflektor Kleidung auch bei Bauarbeitern im Straßenbau, auf Gleisen.

Aber auch die traditionelle Pflicht Warnweste, die jeder Autofahrer dabei haben muss, ist reflektierende Kleidung.

 

 

 

Was bezeichnet man nun als reflektierende Kleidung?

Wir erklären reflektierende Kleidung am Beispiel einer Warnweste oder Signalweste, die jeder Autofahrer kennt.

Eine Warnweste (auch Signalweste, Sicherheitsweste, Reflektorweste) ist eine Weste in meist gelber (neonfarben) oder oranger (teilweise auch roter) Tagesleuchtfarbe mit retroreflektierenden Streifen, die zur besseren Sichtbarkeit von Personen dient.

Weitere Formen von Reflektor Kleidung sind zum Beispiel Overalls, Hosen, reflektierende Jacken, Mützen, Sportkleidung, Laufgurte, Signalgurte. Zusätzlich gibt es auch Schnürsenkel, Handschuhe und viele andere Kleidungsstücke mit reflektierenden Elementen.

Reflektierende Kleidung besteht immer aus zwei Elementen:

  • Tagesleuchtfarbe (die Farbe, die man bei Tag sieht), wie beispielsweise neonfarben, gelb, orange, etc. Moderne reflektierende Kleidung gibt es auch in Signalfarben wie pink, blau und grün.
  • Nachtfarbe der reflektierenden Streifen. Reflektierende Streifen sind bei Tageslicht immer unscheinbar grau, silbrig. Bei Nacht jedoch reflektieren sie das Scheinwerferlicht. Deswegen können Personen bei Nacht mit reflektierender Kleidung bis zu 500 m weit gesehen werden.

 

Beispiel reflektierende Kleidung bei Nacht:

Person mit Warnweste bei Nacht. Nachtaufnahme ca 100m reflektierende Kleidung
Reflektierende Kleidung bei Nacht aus ca 100m Entfernung

 

Person ohne Reflektor Kleidung ohne Warnweste bei Nacht Nachtaufnahme 100m
Person ohne Reflektor Kleidung bei Nacht, Entfernung ca 100 m


Reflektierende Kleidung für den privaten Gebrauch

Die Reflektor Kleidung für den professionellen Bereich unterliegt den europäischen Normen und Standards (EN ISO 20471). Im Gegensatz dazu, gibt es für private reflektierende Kleidung keine Standards. Alles ist erlaubt, was sicher ist und andere nicht gefährdet.

Private reflektierende Kleidung kann damit entweder ganz in einer Tagesleuchtfarbe hergestellt werden oder es können beispielsweise nur Elemente oder reflektierende Streifen eingebaut werden.

Heutzutage werden reflektierende Streifen, reflektierende Bänder und Flächen als Designelemente genutzt. Damit ist der Sportler nicht nur sicher, sondern sieht auch außerdem gut aus.

 

Einige Beispiele:

reflektierende sportkleidung reflektor Kleidung

reflektierende sporttkleidung - reflektierende kleidung bei Tag und bei Nachtradfahrer reflektierende kleidung

 

Was ist wichtig? Was ist bei Reflektor Kleidung zu beachten?

Reflektierende Sportkleidung unterscheidet sich sehr in der Qualität. Vor allem der reflektierende Streifen ist von essentieller Bedeutung. Hier gibt es viele Billig Reflektorstreifen, die schließlich selten halten was sie versprechen.

Der reflektierende Streifen sollte auch vor allem ausreichend breit sein. Entsprechend reichen ein paar reflektierende Reißverschlüsse oder dünne Nähte für eine Sichtbarkeit bei Nacht trotzdem nicht aus.

Wir empfehlen reflektierende Streifen mit mindestens 1 cm Breite. Dies reicht für den „normalen“ Gebrauch in der Stadt aus. Ist man jedoch oft bei Dunkelheit auf einsamen Landstraßen unterwegs, sollte man Reflektorstreifen mit mindestens 1,5 cm oder höher aussuchen.

Reflektierende Kleidungsstücke sind normalerweise waschbar. Maschinenwäsche, maximal 30° C. Aber bitte verwende ein sanftes Color Waschmittel. Die Reflektionsfarbe ist empfindlich, deswegen auch keine Bleichen, keine Waschkraftverstärker oder Entfärbungsmittel verwenden. Reflektierende Kleidungsartikel sind außerdem nicht Trockner geeignet und normalerweise auch nicht bügelfest. Deshalb bitte immer das Etikett überprüfen.

 

Empfehlung für reflektierende Kleidung

ReflectYo. empfiehlt maximale Sichtbarkeit im Straßenverkehr. Wer sichtbar ist, ist sicher. Dementsprechend ist es egal, ob du eine Warnweste trägst oder modische reflektierende Sportkleidung. Im Grunde genommen zählt nur, dass du sichtbar bist!

Außerdem muss es nicht immer reflektierende Sportkleidung sein. auch Reflektoren als Accessoires oder Laufgürtel, reflektierende Bänder, usw. erfüllen im Großen und Ganzen den Zweck.

 

➥ Mehr zum Thema reflektierende Produkte, wie beispielsweise Reflektorband oder Reflektor Aufkleber gibt es in diesem Blog.